corona-schutzverordnung

Kontrollen des Ordnungsdienstes an Christi Himmelfahrt. Aktuell deutet sich eine Besserung der Corona-Situation in Lippe an. Dennoch gelten weiterhin die Abstandsregeln und das Verbot von Feiern und ähnlichen Versammlungen. Das Ordnungsamt wird einschlägige Orte für sogenannte Vatertags-Touren kontrollieren. „Ich kann nur an die Vernunft aller Detmolderinnen und Detmolder appellieren. Auch [...]

 

Landesverband Lippe appelliert an die Lipperinnen und Lipper die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Christi Himmelfahrt ist ein beliebter Feiertag für Ausflüge und Feierlichkeiten draußen in der Natur. Besonders die Externsteine haben sich zu einem beliebten Treffpunkt für das gesellige Zusammensein entwickelt. Wie in jedem Jahr bittet der Landesverband die geltenden Schutzmaßnahmen [...]

 

Landesverband Lippe reagiert auf die hohen Fallzahlen und die bundesweit geltende Notbremse. Viele Sagen und Mythen ranken sich um die Externsteine. Sie werden von vielen Bewunderern als Kraftort geschätzt und ziehen besonders in der Walpurgisnacht viele Besucherinnen und Besucher in ihren Bann. Dieses Jahr sind jedoch, wie auch schon im vergangenen Jahr, aufgrund der Corona-Schutzverordnung, [...]

 

Aktuell geltende Schutzmaßnahmen kreisweit. Kreis Lippe. Im Kreis Lippe ändern sich ab Donnerstag, 8. April die kreisweiten Regelungen für Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus. Die 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Lippe liegt nachhaltig und signifikant unter dem Wert von 200. Die Entwicklung ist aufgrund der Osterfeiertage schwer zu bewerten, trotzdem wird aktuell kein sprunghafter Anstieg [...]

 

Landesverband möchte in diesen Zeiten Kultur im Rahmen des Möglichen zugänglich machen. Kreis Lippe. Die Kultureinrichtungen des Landesverbandes öffnen wieder ihre Türen für Besucher – unter Einhaltung der im Kreis Lippe geltenden Vorschriften. Wer einen negativen Schnelltest und eine Terminbuchung hat, der darf die Kultureinrichtungen ab dem morgigen Mittwoch, 31. März, und die [...]

 

In Detmold gilt ausschließlich die Coronaschutzverordnung des Landes NRW. In der Stadt Detmold gilt ab sofort ausschließlich die Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen und keine Allgemeinverfügung mehr. Damit gilt die Maskenpflicht wie in der Verordnung vorgegeben: Demnach ist das Tragen einer Maske im Umkreis von zehn Metern um geöffnete Geschäfte vorgeschrieben. Zudem muss [...]

 

Kreis Lippe verlängert Maskenpflicht an öffentlichen Straßen und Plätzen. Kreis Lippe. Im Kreis Lippe besteht für bestimmte öffentliche Straßen und Plätze eine Maskenpflicht. Die Allgemeinverfügung, die diese Pflicht regelt, wurde nun mit kleineren redaktionellen Änderungen bis einschließlich zum 7. März verlängert. In Detmold gilt die Maskenpflicht in den folgenden Straßen täglich [...]

 

Mund-Nasen-Schutz muss auch sonntags sowie auf dem Schlossplatz getragen werden. Ab Samstag, 30. Januar, weitet die Stadt Detmold bis auf Weiteres die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aus: Ab dann muss auch sonntags eine Maske getragen werden. Zudem gilt die Maskenpflicht nicht nur wie bisher schon in der gesamten Fußgängerzone, der Exterstraße, Bruchstraße, Schülerstraße, [...]

 

Corona-Pandemie: Kreis Lippe passt Schutzmaßnahmen auf neue Schutzverordnung an. Kreis Lippe. Die Prognosen für weitere Coronafälle zeigen, dass die 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Lippe sich rund um das Wochenende dem Wert von 200 annähern oder sogar überschreiten könnten. Erweiterte Schutzmaßnahmen sind gekoppelt an die Überschreitung der 200er-Marke und müssen im Einvernehmen mit den [...]

 

Erste Wintersportverbote im Kreis. Kreis Lippe. Am Wochenende waren bereits Skigebiete im Sauerland gesperrt worden, nun zieht der Kreis Lippe - zumindest teilweise - nach. Die verschärften Corona Bedingungen machen es erforderlich, dass ab sofort bis auf Weiteres die Wiese am Skilift in Holzhausen-Externsteine gesperrt ist. Das gab der Ski Club Horn-Bad Meinberg bekannt. Zudem ist auch die [...]

 

Dienstbetrieb während des „Lockdowns“ vom 16. Dezember bis zum 10. Januar 2021 beim Landgericht Detmold. Mit Blick auf die steigenden Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat die Landesregierung erneut Maßnahmen beschlossen, um die Kontakte über die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel zu beschränken. In deren Umsetzung ist die Coronaschutzverordnung mit Wirkung vom 16. Dezember [...]

 

Die geplante Sitzung des Wahlprüfungsausschusses am Mittwoch, 16. Dezember, ist nach Rücksprache mit dem Vorsitzenden des Ausschusses, Uwe Wedel, abgesagt. Grund dafür ist der aktuelle Shutdown und die damit verbundenen Corona-Schutzmaßnahmen. Die Sitzung wird jetzt voraussichtlich direkt vor der nächsten Ratssitzung (18. Februar 2021) stattfinden.