Wasserstoff in OWL

Meldung vom 7. April 2021,
Allgemein

Jetzt werden Unternehmer gesucht

OWL/Kreis Lippe. Wasserstoff ist der Antrieb der Zukunft – und OWL ist mit dem Projekt „HyDrive OWL“ schon jetzt dabei. Aktuell steht die Vernetzung relevanter Akteure im Fokus des Projekts. Dafür suchen die Projektpartner Unternehmen, die sich die Anwendung von Wasserstoff perspektivisch vorstellen können. Schwerpunkte liegen auf dem Schwerlastverkehr (LKW, Transporter, Busse, Gabelstapler) und der Nutzung von Wasserstoff in der Industrie. Interessierte Unternehmen können ihre Bedarfe ab sofort in einer Umfrage angeben.

Ziel ist es, Anwender zu finden, mit denen in einer anschließenden zweiten Projektphase ab Herbst 2021 die gesamte Kette der Wasserstoffinfrastruktur – von der Erzeugung des Wasserstoff durch Spaltung von Wasser (Elektrolyseverfahren) über den Transport und die Verteilung in Wasserstofftankstellen bis hin zur Anwendung in Brennstoffzellenfahrzeugen (LKW, Transporter, Busse) und der Industrie (grüner Wasserstoff als Rohstoff) – umgesetzt und die entsprechende Technik errichtet werden kann.

Der Fragebogen ist bis Ende April unter https://s.fhg.de/Umfrage-H2-OWL freigeschaltet. Die Ergebnisse fließen in das Projekt „HyDrive OWL“ ein, das im Spätsommer abgeschlossen wird.

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express