Landesverband Lippe schließt seine Kultureinrichtungen und Denkmäler

Meldung vom 23. April 2021,
Allgemein

Bundesweit geltende Notbremse sieht Schließung ab Inzidenzwert von über 100 vor.

Kreis Lippe. Das in dieser Woche verabschiedete neue Infektionsschutzgesetz und die damit ab dem heutigen Freitag geltende „Bundes-Notbremse“ hat Auswirkungen für die Kultureinrichtungen und Denkmäler des Landesverbandes Lippe: Ab dem morgigen Samstag, 24. April, werden sie bis auf Weiteres geschlossen.

„Die bundesweite Regelung ist klar und eindeutig: Liegt der Inzidenzwert eines Kreises drei Tage in Folge bei über 100, müssen Kultureinrichtungen, Gedenkstätten und Denkmäler schließen“, sagt Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast. Die Regelung trete am heutigen Freitag, 23. April, in Kraft. Er ist zugleich ein Übergangstag, so dass Öffnungen noch heute möglich sind. „Ab dem morgigen Samstag, 24. April, schließen wir dann unsere Kultureinrichtungen und Denkmäler.“ Dazu zählen: das Lippische Landesmuseum Detmold, das Weser-renaissance-Museum Schloss Brake, die Galerien in der Malerstadt Schwalenberg, das Klingende Museum auf der Burg Sternberg, die Externsteine mit dem Infozentrum sowie das Hermannsdenkmal mit der Tourist-Info. „Wir bedauern sehr, dass wir den Bürgerinnen und Bürger in Lippe nun wieder für einen gewissen Zeitraum Kunst und Kultur nicht zugänglich machen können und auch das Freizeiterleben an den Denkmälern einschränken müssen. Die aktuelle Lage erfordert aber sicher die Umsetzung dieser Maßnahmen, denn unser aller Ziel ist eine deutliche und nachhaltige Senkung des Inzidenzwertes – zum Wohle und zur Gesundheit aller“, so Düning-Gast.

Ein guter – wenn sicher auch nicht vollständiger – Ersatz sind die umfangreichen digitalen Angebote der Museen des Landesverbandes: „Am Sonntag, 25. April, hatten wir den Saisonstart für die Galerien in der Malerstadt Schwalenberg vorgesehen. Wir werden den Kunstfans in Lippe die beiden aktuellen Ausstellungen mit einer kleinen Videoreihe näherbringen, unter dem Motto ‚häppchenweise Kunst‘. Außerdem werden wir ab dem kommenden Sonntag Bildergalerien auf unserer Homepage dazu anbieten“, kündigt Düning-Gast an. Das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake bietet auf seiner Website ganz neu Videoclips zur aktuellen Ausstellung mit dem Künstler Peter Menne an, das Lippische Landesmuseum Detmold ist mit Videos, Beiträgen und seinem Format „Fakt oder Fake“ in den sozialen Medien äußerst erfolgreich. Auch für das Klingende Museum der Burg Sternberg sind kurze Videoclips in Arbeit; hier hat bereits ein erster Kurzfilm auf der Homepage über den Bau einer Viola da Gamba einen spannenden Startpunkt gesetzt.

„Ich lade alle Interessierten ein, diese Angebote rege zu nutzen und so ein wenig vom Pandemie-Alltag Abstand zu gewinnen“, ermuntert Düning-Gast. Auch die Lippische Landesbibliothek ist nach wie vor für ihre Nutzer da: Dank ihrer kontaktfreien Serviceangebote können Medien ausgeliehen und bestellt werden. Nicht zuletzt bleiben die Areale beider Denkmäler mit ihren Parkplätzen geöffnet: „Die Externsteine und das Hermannsdenkmal können also zumindest von außen genossen und die umgebende Natur erkundet und erlebt werden.“

Eine Öffnung der Museen und Denkmäler ist möglich, wenn fünf Werktage hintereinander der Inzidenzwert in Lippe unter 100 liegt: „Wir alle hoffen, dass der Tag, an dem wir unsere Kultureinrichtungen und Denkmäler wieder öffnen können, nicht lange auf sich warten lässt“, macht Düning-Gast Mut.

Aktuelle Ausstellungen, die am 25. April eröffnet werden sollten:
„Verantwortung & Zukunft – Ein Dialog der Figuration. Von Antes bis Zuse. Sammlung Mache“ (Städtische Galerie Schwalenberg),
„Der doppelte Blick – Karin Brosa und Robert Matthes. Malerei und Grafik“ (Robert Koepke Haus Schwalenberg),
„Peter Menne: Mettendchen aus dem Homeoffice“ (Weserrenaissance-Museum Schloss Brake)

Collage: Landesverband Lippe

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express