Zeugen für Verkehrsunfall gesucht

Meldung vom 2. Februar 2021,
Allgemein

Hiddesen. Sonntagabend geriet der 24-jährige Fahrer eines schwarzen Mini Coopers aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und prallte gegen zwei dort geparkte Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt etwa 18.000 Euro. Gegen 22:05 Uhr befuhr der junge Mann mit dem Mini, in dem zwei weitere Insassen waren, die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Hiddesen. Als er nach rechts von der Fahrbahn abkam, prallt er auf dem dortigen Seitenstreifen gegen einen geparkten Audi und einen VW. Sowohl der Audi als auch der Mini waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder nach dem Unfall mit den Beteiligten gesprochen haben. Diese Personen melden sich bitte beim Verkehrskommissariat in Detmold unter der Telefonnummer 05231 6090.

teilen


Weitere News/Nachrichten: