Stadtwerke Detmold versenden Zählerablesekarten für Jahresabrechnung 2020

Detmold-Plus

Meldung vom 9. November 2020,
Allgemein

Die Zählerablesung für die Jahresabrechnung 2020 erfolgt, aufgrund der Corona-Pandemie, in diesem Jahr ohne persönlichen Kontakt. Der Energieversorger startet in der kommenden Woche mit der Versendung der Ablesekarten für die Jahresabrechnung.

Zählerstände übermitteln:
Eine Übermittlung der Zählerstände für Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme ist in diesem Jahr auf drei Wegen möglich. Die einfachste Form die Daten zu übermitteln, ist die über das Scannen des QR-Codes auf der Zählerablesekarte oder über die auf der Karte angegebene Internetadresse. Hier besteht auch die Möglichkeit Fotos der Zähler hochzuladen. Die Zugangsdaten wie Kartennummer und PIN sind auf der Rückseite des Anschreibens hinterlegt. Daneben können die Zählerstände durch portofreie Rücksendung der Selbstablesekarte übermittelt werden. Ebenso können die Verbräuche telefonisch von Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 05231-607299 durchgegeben werden.

Die Stadtwerke bedanken sich bei Ihren Kunden für die Mithilfe.
Weitere Infos unter: www.stadtwerke-detmold.de.

teilen


Weitere News/Nachrichten: