Premieren am Landestheater verschoben

Meldung vom 7. November 2020,
Allgemein

Alphorn-Konzert neu im Programm

Die Premieren, die aufgrund der von der Bundesregierung beschlossen Schließung der Theater zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht wie vorgesehen im November stattfinden können, sind in den Dezember verschoben.

Dazu gehört die Eröffnungspremiere „We Will Dance: Sacre!“ des neuen Ballettensembles unter der Leitung von Katharina Torwesten, die nun am 12. Dezember 2020 um 19.30 Uhr im Großen Haus stattfinden soll.

Die Schauspiel-Premieren „Ein Teil der Gans“ (8. Dezember um 19.30 Uhr im Grabbe-Haus) sowie „Ein großer Aufbruch“ (9. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Detmolder Sommertheater) sind ebenso verschoben wie das Weihnachtsmärchen „Der liebe Herr Teufel“, das erstmals am 12. Dezember 2020 um 10 Uhr im Landestheater gezeigt wird.

Das Klassenzimmerstück des Jungen Musiktheaters „Sterben kann jede“ feiert nun am 12. Dezember 2020 um 19.30 Uhr im Jungen Theater Premiere. Tschaikowskys „Eugen Onegin“ findet wie geplant am 4. Dezember 2020 um 19.30 Uhr statt.

Die beiden Kammerkonzerte behalten ihre Termine, finden aber nun im Konzertsaal der Kulturstiftung Marienmünster statt: am 5. Dezember 2020 um 19.30 Uhr „Kammermusik für Fagott und Streicher“ und am 13. Dezember 2020 um 11.30 Uhr das Harfenduo „Novantaquattro Corde“. Neu hinzugekommen ist mit „Beethoven. Bagatellen. Alphörner. Freiluft!“ ein ganz besonderes Open-Air-Kammerkonzert am 27. Dezember 2020 um 11.30 Uhr vor dem Theater.


Termin-Übersicht:

04. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Großes Haus
Premiere „Eugen Onegin“, Lyrische Szenen von Peter Tschaikowsky

05. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Marienmünster, Konzertsaal der Kulturstiftung
Kammerkonzert 2: „Kammermusik für Fagott und Streicher“

08. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Grabbe-Haus
Premiere „Ein Teil der Gans“, Komödie von Martin Heckmanns

09. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Detmolder Sommertheater
Premiere „Ein großer Aufbruch“, Komödie von Magnus Vattrodt

12. Dezember 2020, 10.00 Uhr, Großes Haus
Premiere „Der liebe Herr Teufel“, nach einer Erzählung von Christine Nöstlinger

12. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Junges Theater
Premiere „Sterben kann jede“, Ein Klassenzimmerstück über Rollen- und Stimmfachschubladen

12. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Großes Haus
Premiere „We Will Dance: Sacre!“, Zweiteiliger Ballettabend von Katharina Torwesten

13. Dezember 2020, 11.30 Uhr, Marienmünster, Konzertsaal der Kulturstiftung
Kammerkonzert 3: Novantaquattro Corde

22. Dezember 2020, 16.00 Uhr, Junges Theater
Premiere „Der schaurige Schusch“, nach dem gleichnamigen Kinderbuch von SaBine Büchner und Charlotte Habersack

27. Dezember 2020, 11.30 Uhr, Theatervorplatz
Kammerkonzert: Beethoven. Bagatellen. Alphörner. Freiluft!

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express