PKW brennt aus – Polizei sucht Zeugen

Meldung vom 23. Dezember 2020,
Allgemein

Detmold-Berlebeck. Bei einem Verkehrsunfall auf der Gauseköte fing das beteiligte Fahrzeug am Dienstagabend Feuer. Die Straße musste für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Gegen 20:10 Uhr befuhr ein 35-jähriger Mann mit seinem Mazda die Paderborner Straße in Richtung Detmold. Im Bereich einer Linkskurve gerät er nach rechts von der Straße ab und prallt dort gegen mehrere Baumstümpfe. Anschließend kam der Mazda vor einem Baum zum Stillstand. Dort fing das Fahrzeug sofort an zu brennen. Sowohl der 35-Jährige aus Detmold als auch sein 13-jähriger Sohn konnten den Wagen rechtzeitig verlassen. Der 35-Jährige verletzte sich dabei leicht. Der 13-Jährige erlitt einen Schock. Das Fahrzeug im Wert von zirka 25.000 Euro brannte komplett aus. Auch einige Büsche und Bäume mussten von der Feuerwehr gelöscht werden. Zur Unfallursache befragt, gab der Mann an, dass er von einem entgegenkommenden SUV geblendet worden sei. Dieser habe gleich mehrere Frontscheinwerfer gehabt. Die Beamten stellten aber auch fest, dass der Mann vor Fahrtantritt Alkohol zu sich genommen hatte. Im Klinikum wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste der 35-Jährige unmittelbar abgeben. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold unter der Rufnummer 05231 6090 zu melden.

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express