Neue Busse im Stadtverkehr Detmold

Meldung vom 11. November 2020,
Allgemein

Die BVO rüstet im ÖPNV auf Hybridfahrzeuge um

Stolz präsentiert Michael Pölz, Bereichsleiter Markt der BVO der SVD –Geschäftsführung bei einem gemeinsamen Pressetermin die neueste Generation der Stadtbusse in Detmold.
Michael Pölz: “Bei den Fahrzeugen handelt es sich um die neuesten MAN-Solo-Busse mit Hybridsystem. Die Busse sind nicht nur umweltfreundlich, sondern mit einer besonders großen Aufstellfläche für Rollstühle und E-Scooter auch besonders behindertenfreundlich.“
Wolfgang Janz: „Nachdem vor einiger Zeit die Firma Köhne schon ihre Fahrzeuge auf Hybrid umgestellt haben, freuen wir uns, dass auch nun die BVO ihre Stadtbusflotte auf diesen neuesten Umweltstandard umgestellt hat.“
Nach der europaweiten Ausschreibung in 2017 hatte die BVO zwar schon neue Stadtbusse im Stadtverkehr Detmold eingesetzt. Diese entsprachen nicht in allen Details der Leistungsbeschreibung. Daraufhin hatte sich die BVO bereit erklärt, über die ursprünglichen Anforderungen des Stadtverkehrs Detmold hinaus, auch auf die umweltfreundlichen Hybridfahrzeuge umzustellen.
Die Fahrzeuge sind komplett neu designt und verfügen über sechs doppelbreite Fahrgasttüren und eine vergrößerte Rollstuhlfläche. Eine besonders große Klimaanlage sorgt für eine ausreichende Belüftung der Fahrzeuge. USB-Doppelladesteckdosen an jeder Sitzreihe und Abbiege-Assistenten komplettieren die moderne Ausstattung.
Michael Pölz: „Die Fahrzeuge sind, wie die alten Stadtbusfahrzeuge, mit einer Infektionsschutzscheibe für die Fahrer ausgestattet sind. Wir tauschen die Busse jetzt nach und nach gegen die Vorgänger aus und hoffen, ab Ende Oktober mit den neuen Stadtbussen den Stadtverkehr noch attraktiver zu machen.“
Die BVO ist nach einer Europaweiten Ausschreibung 2018/2019 Kooperationspartner und Auftragnehmer für den Stadtverkehr Detmold.
Zusammen mit der Firma Köhne betreibt die BVO damit das Angebot auf den Stadtbuslinien in Detmold. Vor der Betriebsaufnahme gab es einige Diskussionen um die Fahrzeuge und den Betriebshof der BVO. Diese konnten durch eine Kooperation mit der Firma Köhne ausgeräumt werden. Heute starten alle Stadtbusse vom Betriebshof der Firma Köhne an der Bahnhofsstraße. Mit den neuen Fahrzeugen sind jetzt alle 12-Meter-Busse im Stadtverkehr Hybridfahrzeuge. Der Auftrag, der Stadtverkehr Detmold an die BVO und die Firma Köhne, läuft noch bis zum Jahre 2029. Auf die Frage nach dem möglichen Einsatz von E-Bussen erläutert Wolfgang Janz, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu Verzögerungen bei den Entscheidungen und bei der Beantragung von E-Bussen gekommen ist. Der ursprünglich geplante Einsatz für 2021 somit nicht mehr möglich. Man strebt jetzt an ab 2023 zumindest im Testbetrieb E-Busse auszuprobieren.

Gerhard Blanke (SVD), Michael Pölz (BVO) und Wolfgang Janz (SVD) rüsten mit den neuen Bussen für die Zukunft um. Foto: SVD GmbH

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express