Letzter Schritt auf dem Weg ins Berufsleben

Meldung vom 7. Januar 2021,
Allgemein

IHK-Abschlussprüfungen gehen in den Endspurt.

Kreis Lippe. Nachdem im November und Dezember knapp 500 lippische Auszubildende die bundesweit einheitlichen schriftlichen Prüfungen für die kaufmännischen und für die industriell-technischen Berufe absolviert haben, stehen nun noch die mündlichen und praktischen Prüfungen an.

Diese werden in bewährter Form wieder in den Räumen der IHK Lippe, in den Ausbildungsbetrieben und an den lippischen Berufskollegs durchgeführt. Dank umfangreicher Hygiene-Konzepte an allen Standorten ist ein ordnungsgemäßer Ablauf gewährleistet. Das Stattfinden der Prüfungen trotz der Corona-Pandemie ist für Unternehmen und Auszubildende ein wichtiges Zeichen. Mit erfolgreichem Abschluss stehen der lippischen Wirtschaft top-ausgebildete Fachkräfte kurzfristig zur Verfügung.

„Wir appellieren an alle Prüfungsteilnehmer, ihre Kontakte vor den Prüfungen zu reduzieren und die Schutz- und Hygienemaßnahmen einzuhalten. Dadurch ist sichergestellt, dass die Prüfungen wie geplant durchgeführt werden und die neuen Fachkräfte ins Berufsleben starten können“, betont IHK-Bildungsgeschäftsführer Michael Wennemann.

teilen


Weitere News/Nachrichten: