Kontaktlos und schnell zum Busticket

Meldung vom 30. März 2021,
Allgemein

Die Stadtverkehr Detmold (SVD) GmbH rüstet Stadtbuslinien mit digitalen Bezahlmöglichkeiten aus.

Ab sofort können die Fahrgäste in den Detmolder Stadtbuslinien bargeldlos mit Debit (girocard, früher: EC-Karte)-, Kreditkarte oder Smartphone bezahlen. Bis Ende April stattet die SVD alle Busse der Linien 701 bis 709 mit der neuen Technologie aus. Die Umrüstung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Paderborn-Detmold. Zuvor hat die SVD das kontaktlose Bezahlen bereits für einen Teil der Parkscheinautomaten im Detmolder Stadtgebiet eingerichtet. „Bargeldloses Bezahlen sorgt für mehr Komfort und Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr – für unsere Fahrgäste ebenso wie für unsere Busfahrerinnen und Busfahrer“, betont SVD-Geschäftsführer Wolfgang Janz die Vorzüge der neuen Methode.

Schneller und hygienischer kann man eine Busfahrkarte kaum kaufen: Ab sofort rüstet die SVD alle 22 Stadtbusse in Detmold mit platzsparenden digitalen Bezahlterminals aus. Die Geräte der neuesten Generation, bekannt aus dem Einzelhandel, befinden sich vorne an der Fahrerkabine. In einigen Bussen können die Fahrgäste ihr Ticket schon heute – zusätzlich zur Barzahlung – mit ihrer Debit- (girocard)-, der Kreditkarte oder per Smartphone mittels Apple- oder Google Pay kaufen.

Komfortabel und sicher
„Wir zahlen überall vermehrt bargeldlos. Es ist schnell, komfortabel und hygienisch. Auch unsere Fahrgäste im Detmolder Stadtbusverkehr erwarten heute eine Auswahl an Bezahlvarianten. Für Viele ist es eine Erleichterung, nicht immer Kleingeld bereit halten zu müssen“, sagt SVD-Geschäftsführer Wolfgang Janz. Zudem habe sich kontaktlose und mobile Bezahlen auch im Hinblick auf die Sicherheit bewährt. Janz erklärt: „Der Zahlvorgang wird nur dann ausgelöst, wenn die Karte oder das Smartphone wenige Zentimeter über das Kartenlesegerät gehalten wird. Ein ungewolltes Zahlen ist nicht möglich. Ebenfalls können wir Mehrfachbuchungen ausschließen, da jeder Bezahlvorgang einzeln ausgelöst werden muss.“

„Die neuen Bezahlterminals werden von uns nach und nach in die Stadtbusse eingebaut. Sie befinden sich vorne an der Fahrerkabine neben den Bordrechner. Die Geräte des deutschen Spezialisten für elektronische Zahlungssystem und Partner der Sparkasse epay ähneln denen aus dem Einzelhandel und sind einfach zu bedienen.“, erläutert Lothar Landmesser von der BVO Detmold die weiteren Abläufe.

Partnerschaft mit der Sparkasse Paderborn-Detmold
Technologischer Partner der SVD und Treiber des Digitalisierungsprojektes ist die Sparkasse Paderborn-Detmold. Im Jahr 2020 hat das Unternehmen die neue Bezahltechnologie im Rahmen eines Pilotprojektes im Stadtbusverkehr (Busse der go.on) als auch die der Vorverkaufsstelle „mobithek“ in Paderborn erfolgreich eingeführt und getestet.

Hubert Böddeker, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Paderborn-Detmold: „Als älteste Sparkasse Deutschlands, am 13. März haben wir unseren 235. Geburtstag gefeiert, sind uns auch technische Innovationen eine Herzensangelegenheit. Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit der SVD das bargeldlose Bezahlen in den Bussen etablieren können. Gerade vor dem Hintergrund Corona ist insbesondere die Möglichkeit des hygienischen kontaktlosen Bezahlens via Smartphone ein echter Mehrwert – getreu unserem Motto „Digital mit Herz“.

Digitalisierung im Detmolder Stadtverkehr schreitet voran
Anfang des Jahres hatte die SVD bereits 31 der 180 Parkscheinautomaten mit einer neuen Funktion zum bargeldlosen Bezahlen per Smartphone, Giro- oder Kreditkarte ausgerüstet. Dabei handelt es sich um alle Automaten der Parkzone A und auf den Großparkplätzen der Innenstadt. Bislang konnten die Parkkunden dort nur mit der Geldkarte bargeldlos bezahlen. Dieses Verfahren hat sich jedoch in Deutschland nicht durchgesetzt. Bei der SVD wurden maximal drei Prozent der Zahlungen über die Geldkarte getätigt. 2024 wird die Geldkartenfunktion ganz eingestellt.

Foto: SVD

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • Auktionshaus OWL