Kind, davon bekommst du viereckige Augen

Meldung vom 21. November 2020,
Allgemein

Am 21. November ist Welttag des Fernsehens

Italiener sind offenbar fernsehbegeistert. Zumindest wurde dort vom 21. bis 22. November 1996 das erste Weltfernsehforum abgehalten. Das stieß anscheinend auf so großen Zuspruch, dass die Italiener bereits im nächsten Monat der UN Generalversammlung vorschlugen, einen Welttag des Fernsehens zu veranstalten.
Wer den Tag mit einem Film- und Serienmarathon feiern möchte kann das zwar gerne tun, der Welttag des Fernsehens hat aber auch noch einen anderen Hintergrund. Die UNO Mitgliedsstaaten werden dazu aufgefordert

„[…] den Welttag des Fernsehens zu begehen, indem sie den weltweiten Austausch von Fernsehprogrammen fördern, die sich unter anderem schwerpunktmäßig mit Fragen wie Frieden, Sicherheit, wirtschaftliche und soziale Entwicklung und Förderung des Kulturaustauschs befassen […].“

UNO-Resolution 51/205, S. 75

Ob man in Italien fernsehbegeisterter ist, als im Rest der Welt sei mal dahingestellt, jedenfalls waren die Mittelmeeranrheiner mit ihrem Vorschlag erfolgreich. Jedes Jahr am 21. November findet seitdem das Weltfernsehforum statt, bei dem sich TV-Unternehmer und Experten mit Kooperationen untereinander und den Zukunftsperspektiven des Mediums Fernsehen beschäftigen.

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express