#Hilkerhörtzu

Meldung vom 27. Januar 2021,
Allgemein

Per Telefon- oder Videoschalte mit dem Bürgermeister sprechen.

Als erster Bürger der Stadt Detmold möchte Frank Hilker auch während der Corona-Pandemie für die Menschen möglichst direkt erreichbar sein. Ab dem kommenden Monat bietet der Bürgermeister dazu eine Telefon- und Videosprechstunde an.

Los geht es mit dem neuen Format am Mittwoch, 3. Februar, von 15 bis 17 Uhr. Wer mitmachen möchte, sollte sich bis zum Montag, 1. Februar, per E-Mail an zuhoeren@detmold.de anmelden. Die Mail sollte die Kontaktdaten sowie das Thema des Gesprächswunsches enthalten. Anschließend gibt es eine Rückmeldung und gegebenenfalls einen Link zur Videosprechstunde.

„Wenn Ihnen der Schuh an der einen oder anderen Stelle drückt oder sie Ideen für unsere Stadt haben, möchte ich Sie einladen, mit mir persönlich und direkt darüber zu sprechen“, sagt Frank Hilker. Das Format „#Hilkerhörtzu“ wird Frank Hilker in der Zeit nach der Pandemie fortführen und dann persönlich in den Ortsteilen vor Ort sein.

Foto: Stadt Detmold

teilen


Weitere News/Nachrichten: