Hilflose Person im Park

Meldung vom 27. Februar 2021,
Allgemein

Detmold/Heiligenkirchen. Am Samstagmorgen entdeckten aufmerksame Anwohner einen Mann im Park, der nahezu regungslos auf dem Gehweg lag. Auf Grund der morgendlich kühlen Temperaturen und der stark verminderten Reaktion bei Ansprache, wurde umgehend der Notruf gewählt. Der alarmierte Rettungsdienst traf bereits nach wenigen Minuten ein und konnte relativ schnell Entwarnung geben. Nach einer kurzen Untersuchung und Stabilisierung, wurden keine weitergehenden Verletzungen diagnostiziert. Der offensichtlich stark alkoholisierte Mann konnte nur wenige Meter weiter zu Hause abgeliefert werden. Dem schnellen Eingreifen ist es zu verdanken, dass schlimmeren Folgen durch die einsetzende Unterkühlung verhindert werden konnten.

Einerseits ist es gerade in der derzeitigen Situation besonders bedauerlich, dass sich die ohnehin stark eingespannten Rettungskräfte auch immer wieder um Trunkenheitsfälle kümmern müssen, andererseits sollte man in keinem Fall zögern Hilfe zu holen, wenn augenscheinlich eine gesundheitsbedrohliche Situation vorliegt.

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • Auktionshaus OWL