wald

Teilnehmer sind mit erzielten Preisen 2021 sehr zufrieden. Kreis Lippe. Die anhaltende Aufarbeitung von Borkenkäfer-Schadholz, die umfangreichen Aufforstungen und die noch immer kritische Lage an den Holzmärkten aufgrund der Corona-Pandemie: Die Forst- und Holzwirtschaft in Deutschland arbeitet im dritten Jahr in Folge unter äußerst schwierigen Bedingungen. Zahlreiche, fürs Frühjahr 2021 [...]

 

Am 21. März ist Internationaler Tag des Waldes. Die ersten Blätter und Knospen sprießen und nicht mehr lange, dann springen auch die ersten Rehkitze und Frischlinge durchs Unterholz. Passend zum Frühlingsanfang wird heute auch der Tag des Waldes begangen. 30 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wald bedeckt. Vier Milliarden Hektar, die Bäumen und Wildtieren Platz bieten und unerlässlich für [...]

 

Drei Jahre alte Versuchsfläche im Kalletal hat sich hervorragend entwickelt – Forschungsprojekt läuft Ende des Jahres aus. Kreis Lippe. Auf den ersten Blick scheinen die gegatterten Flächen auf dem Kirchberg normalen Försteralltag widerzuspiegeln: Junge Bäume stehen in Reih und Glied, hier gedeiht Nachwuchs. Doch bei näherem Hinschauen wird deutlich, dass es sich um Baumarten handelt, die [...]

 

Landesverband Lippe nimmt erneut Altholzbäume aus der Bewirtschaftung – dank EU-Förderung Kreis Lippe. Betagte Bäume zur Förderung der Artenvielfalt im Wald dem Alterungsprozess bis zum Zerfall zu überlassen, hat beim Landesverband Lippe Tradition: In den vergangenen Jahren hat die Forstabteilungregelmäßig einzelne Bäume oder kleine Flächen „stillgelegt“ – dank der sehr guten [...]

 

An der Gauseköte sollen Windkraftanlagen entstehen Die Gauseköte ist in Lippe ein Dauerthema. Erst brachten Kyrill und Friederike die Straße zwischen Berlebeck und Schlangen in die Schlagzeilen, dann war es ein abgerutschter Hang, jetzt sind es Windräder.Die Nachricht, dass Stephan Prinz zur Lippe rund acht Hektar rechts und links der Straße an das Unternehmen Westfalenwind verpachten [...]