Zwei Einsätze in kurzer Zeit

Meldung vom 15. März 2021,
Allgemein

Um kurz vor 17 Uhr am Samstag wurde das hauptamtliche Personal zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Großmarkt an der Sylbeckestraße gerufen. Vor Ort wurde tatsächlich ein Feuer festgestellt und eine Stichworterhöhung auf Feuer 2 ausgelöst. Dadurch wurden zusätzlich der Löschzug Mitte, ein Rettungswagen und die Polizei alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache war ein Feuer in einem Umkleideraum im Bereich der Warenannahme ausgebrochen. Mit einem Kleinlöschgerät konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Im Anschluss wurden die Räumlichkeiten mit zwei Hochleistungslüftern ausgiebig belüftet. Besonders positiv zu erwähnen ist, dass die Räumung des Gebäudes bereits vor Eintreffen der Feuerwehr in vorbildlicher Weise von Mitarbeitenden durchgeführt wurde.

Noch während der laufenden Lüftungsmaßnahmen wurde der Feuerwehr Detmold ein brennendes Carport im Ortsteil Pivitsheide gemeldet. Ein Löschfahrzeug des Löschzuges Mitte verblieb an der Einsatzstelle in der Sylbeckestraße, um die Belüftungsmaßnahmen zu Ende zu führen. Das hauptamtliche Personal, weitere Teile des Löschzuges Mitte sowie die Löschgruppen Hiddesen und Pivitsheide rückten zur Albert-Schweitzer-Straße aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass nicht das Carport brannte, sondern ein Komposthaufen daneben. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer löschen und eine Ausbreitung auf das Carport verhindern.

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • Auktionshaus OWL