Weiße Weihnacht im Schlosspark

Meldung vom 3. Dezember 2020,
Allgemein

Lichterglanz zum Detmolder Adventswunder

Ab Freitag dem 4. Dezember kann mit Einbruch der Dämmerung täglich bis zum 23. Dezember eine stimmungsvolle Illumination in der Innenstadt bewundert werden. Ein Spaziergang lohnt sich, denn besondere Akzente werden an der Erlöserkirche, dem Landesmuseum über den Wall entlang bis zur Pfälzer Weinstube am Hornschen Tor gesetzt.

Die Frage, ob es in diesem Jahr „Weiße Weihnachten“ geben wird, kann das Team Stadtmarketing ohne meteorologische Glaskugel mit einem augenzwinkernden Ja beantworten: Der hierfür nötige Schnee wird zumindest ab dem 17. Dezember im Schlosspark projiziert. Hier rieseln die weißen Flöckchen besinnlich als große Videoprojektion auf die Fassade der Stadthalle. Die ehemalige Reithalle wird zur Leinwand für bewegte Bilder als Einstimmung auf die Festtage.

Das KulturTeam der Stadt Detmold veranstaltet in Kooperation mit der Detmolder Stadthalle im Dezember weihnachtliche Kurzkonzerte in der Detmolder Innenstadt. Detmolder Künstler und Künstlerinnen und Musiker und Musikerinnen der Hochschule für Musik werden mittwochs, freitags und samstags zwischen 16 und 18 Uhr für jeweils 20 Minuten die Innenstadt in ein musikalisches und literarisches Weihnachtsland verwandeln. Unterstützt werden die Veranstaltungen durch das Detmolder Landestheater und das Fürstliche Residenzschloss Detmold.

teilen


Weitere News/Nachrichten: