Was heißt eigentlich BNE?

Meldung vom 8. Februar 2021,
Allgemein

Nachhaltigkeit in der Schule – eine Einführung.

Die Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof ist seit 2017 BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Regionalzentrum. In dem Rahmen betreut sie auch das Landesprogramm „Schule der Zukunft“, ein Programm des Umwelt- und des Schulministeriums NRW.

Am 24. Februar in der Zeit von 10 bis 14:30 Uhr bietet der Rolfsche Hof in diesem Rahmen ein sogenanntes BNE Modul zum Thema „Was bedeutet BNE und wie können die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) im Schulalltag umgesetzt werden“ an. Die Fortbildung soll praktische Beispiele für die Umsetzung liefern: Die SDGs werden vorgestellt und erläutert, Merkmale für gelungene BNE-Module im Unterricht beschrieben sowie hilfreiche Materialien und Medien vorgestellt.

Das Onlineseminar richtet sich an Lehrer der Grund- und Förderschulen und an Multiplikatoren der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung.
Durch die Veranstaltung führen Manuel Blendin vom Welthaus Bielefeld und Vanessa Kowarsch vom Rolfschen Hof.
Diese Veranstaltung findet online statt. Nach der Anmeldung werden ein Link und weitere Informationen zugesandt.

Für Schulen, die am Landesprogramm „Schule der Zukunft“ teilnehmen ist die Teilnahme kostenlos. Alle anderen zahlen 25 Euro.
Anmeldung bitte bei Vanessa Kowarsch unter vanessa.kowarsch@rolfscher-hof.de oder 0178 5078380.

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express