Unfallflucht mit Fahrrad

Meldung vom 10. März 2021,
Allgemein

Am Dienstagmittag gegen 13.20 Uhr ereignete sich in der Sprottauer Straße ein Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger aus Bad Salzuflen fuhr mit seinem roten Daimler vom Parkplatz eines Supermarktes auf die Sprottauer Straße in Fahrtrichtung Heidenoldendorfer Straße. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer, der sich hinter einem Bus befand und auf den Supermarkt-Parkplatz fahren wollte. Es kam zu einer Kollision, durch die der Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Um das weitere Vorgehen zu besprechen, begaben sich beide Männer auf den Parkplatz. Dort schlug der Radfahrer dem 18-Jährigen vor, ihm Geld zu geben, „um die Sache zu vergessen“. Der Daimler-Fahrer ließ sich nicht auf das Angebot ein und kündigte an, die Polizei zu informieren. Daraufhin flüchtete der Mann mit seinem Fahrrad in Richtung Schulgelände. Bei dem Rad handelt es sich um ein silberfarbenes Herrenfahrrad mit großem Gepäckträgerkorb. Zeugenhinweise zum Unfallhergang sowie zum flüchtigen Mann bitte an das Verkehrskommissariat in Detmold, Rufnummer 05231 6090.

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • Auktionshaus OWL
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister