Rauchmelder retten zwei Leben

Meldung vom 22. Januar 2021,
Allgemein

Am frühen Freitagmorgen gegen 02:54 Uhr wurden das hauptamtliche Personal, der Rettungsdienst sowie die Löschgruppe Hiddesen und der Löschzug Mitte zu einem Wohnungsbrand in die Arminstraße gerufen. Im Badezimmer einer Wohnung des betroffenen Mehrparteienhauses war ein Brand ausgebrochen. Die installierten Rauchmelder weckten die Bewohnenden, die das Gebäude daraufhin verließen. Die ersten Kräfte evakuierten alle weiteren Wohnungen, während zeitgleich die Brandbekämpfung eingeleitet wurde. Während des Einsatzes wurden insgesamt zehn Personen durch Feuerwehr und Polizei betreut. Nach etwa 30 Minuten konnten die ersten Nachbarn wieder zurück in ihre Wohnungen. Für das Paar aus der betroffenen Wohnung erklärte sich das Pflegeheim „Domizil an Werre“ bereit, ein Zimmer für die restliche Nacht einzurichten. Nach gut 60 Minuten war der Einsatz beendet, verletzt wurde niemand.

Foto: C.Rieks/Feuerwehr Detmold

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express