Pferde schwer misshandelt

Meldung vom 18. Mai 2021,
Allgemein

Polizei bittet Reiter und Pferdebesitzer im Kreis Lippe um besondere Aufmerksamkeit.

Im März und April dieses Jahres wurden in Lage in mindestens drei Fällen Pferde misshandelt. Der Täter schlug sowohl in Stallungen als auch auf Weiden im Bereich Lemgoer Straße und Hörstmarscher Weg zu. In einem Fall wirkte der Täter derart mit einem scharfen Gegenstand auf den Kopf eines Pferdes ein, dass die Blutung mit zahlreichen Stichen genäht werden musste. Die Aufklärung der Fälle übernimmt das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen. Hinweise werden dort unter 05222 98180 entgegengenommen. Halter von Pferden im gesamten Kreisgebiet werden gebeten, zurzeit besonders achtsam zu sein. Wenn möglich installierten Sie (Wild-) Kameras. Beobachtungen in dem Zusammenhang, die verdächtig auf Sie wirken, melden Sie bitte umgehen über den Notruf der Polizei.

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express