Neue Geschäftsführerin für Wege durch das Land und das Literaturbüro OWL.

Sandra Mathews ist die neue Geschäftsführerin des Literatur- und Musikfestivals ‹Wege durch das Land› und des Literaturbüros OWL. Zum 11. Januar übernahm sie die kaufmännische Leitung der beiden ostwestfälisch-lippischen Kultureinrichtungen von Frank Schäfer, der Ende des vergangenen Jahres verstorben ist.

Sandra Mathews ist seit Mai 2017 bei der Wege durch das Land gGmbH tätig. In dieser Zeit hat die gelernte Industriekauffrau die finanzielle Neuaufstellung beider Institutionen begleitet und wichtige Impulse gegeben. In enger Zusammenarbeit mit ihrem Vorgänger hat die Detmolderin bereits im vergangenen Jahr wichtige Aufgabenbereiche übernommen und verantwortet. Auf die neue Aufgabe freut sich die 42-Jährige: »Ich möchte die erfolgreiche Arbeit aus den Vorjahren fortführen und die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass sowohl das Festival als auch das Literaturbüro weiterhin hochkarätige Kulturveranstaltungen in der Region anbieten können.«

Sowohl der Vorstand des Literaturbüros Ostwestfalen-Lippe in Detmold e. V. als auch die Gesellschafterversammlung der Wege durch das Land gGmbH entschieden sich einstimmig für die Neubesetzung der Stelle durch Sandra Mathews. »Wir haben großes Vertrauen in die Arbeit von Sandra Mathews und sind überzeugt, dass sie die Geschicke der Wege durch das Land gGmbH auch zukünftig mit viel Expertise leiten wird«, formuliert Klaus Schumacher, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung. Ute Schäfer, Vorstandvorsitzende des Literaturbüros Ostwestfalen-Lippe in Detmold e. V., ergänzt: »Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir mit Sandra Mathews die positiven Entwicklungen des Literaturbüros OWL auch zukünftig fortsetzen können und freuen uns auf die Zusammenarbeit.«

Foto: Wege durch das Land