Mit Konstanz in die 22. Saison

Meldung vom 11. Dezember 2020,
Allgemein

Vertragsverlängerungen bei „Wege durch das Land“.

Ostwestfalen-Lippe. Helene Grass, künstlerische Leiterin, und Albrecht Simons von Bockum Dolffs, leitender Dramaturg, verlängern ihre Verträge bei „Wege durch das Land“ um ein Jahr. Damit wird das eingespielte Duo das Literatur- und Musikfestival bis 2022 leiten.

Helene Grass und Albrecht Simons von Bockum Dollfs sind seit September 2016 für das Festival tätig und haben seitdem vier sehr erfolgreiche Saisons umgesetzt. Die Gesellschafterversammlung der Wege durch das Land gGmbH stimmte den Vertragsverlängerungen geschlossen zu. Klaus Schumacher, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, zeigte sich erfreut: „Ich bin überzeugt, dass Helene Grass und Albrecht Simons von Bockum Dollfs die Richtigen sind, ‚Wege durch das Land‘ auch weiterhin mit Elan und künstlerischer Expertise zu führen. Ich freue mich auch persönlich, dass die beiden uns für ein weiteres Jahr erhalten bleiben.“
Die 22. Saison von „Wege durch das Land“ beginnt im nächsten Jahr in Bielefeld, seine Eröffnung feiert das Literatur- und Musikfestival am 12. Mai 2021 in der Zionskirche Bethel.

Foto: Ann Christin Hollmann/Wege durch das Land

teilen