Lust auf Zukunft?

Meldung vom 3. Februar 2021,
Allgemein

Mitmacher gesucht: Die Stadt Detmold lädt ein zur Zukunftskonferenz.

Lust auf Zukunft? Lust auf innovative Ideen für die Stadt Detmold? Dann heißt es „Mitmachen“ bei der ersten Zukunftskonferenz DETMOLD.DIGITAL vom 19. bis 21. Februar. In einem kreativen Ideen-Sprint entwickeln Bürger gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung Projektvorschläge für die Stadt von morgen. „Die Zukunftskonferenz ist der Höhepunkt unserer Bürgerbeteiligung zur Digitalen Agenda“, erklärt Sandra Müller, Digitalisierungsbeauftragte der Stadt Detmold, „Mit einer Mischung aus Workshops, Vorträgen und kreativen Mitmachaktionen wollen wir Bürger unserer Stadt einladen, gemeinsam mit Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung kreative Projektvorschläge und visionäre Ideen zur Zukunft der Stadt Detmold zu entwickeln“, so Müller.

In drei Gruppen werden die Teilnehmer unterschiedliche Herausforderungen (sogenannte „Challenges“) bearbeiten, die von Bürger der Stadt vorgeschlagen wurden: Wie verändert die Digitalisierung unseren Stadtverkehr? Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf unser Sozialleben? Wie könnte eine digital-analoge Stadtverwaltung der Zukunft aussehen? Bürgermeister Frank Hilker wirbt für eine rege Teilnahme: „Gemeinsam mit Ihnen möchte die Stadt Detmold diese Themenbereiche aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten, denn Digitalisierung funktioniert nur, wenn alle mitgenommen werden. Ich werde selbst an der Zukunftskonferenz teilnehmen und freue mich auf einen spannenden Austausch mit Ihnen.“

Zur Eröffnung der Zukunftskonferenz am Freitag, 19. Februar, nimmt Zukunftsforscher Andreas Reiter aus Wien die Teilnehmer mit auf eine Reise in die Stadt der Zukunft. Er wird u.a. zeigen, warum reale Orte wie eine Innenstadt in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger werden. Prof. Axel Häuser von der TH OWL liefert Einblicke, wie die Forschung urbane Veränderungsprozesse untersucht, und was sie daraus für die Zukunft der Stadt Detmold lernen. Am Samstag erwarten die Teilnehmer weitere Experten-Impulse, bevor es in die Ideenentwicklung geht: Max Bömelburg vom Konzeptwerk Neue Ökonomie spricht über die digitale Mobilität der Zukunft. Dr. Carola Croll von der Stiftung für digitale Chancen zeigt, welche Chancen die Digitalisierung für unser Sozialleben, insbesondere auch im ländlichen Raum bedeuten kann. Oliver Rack und Caroline Paulick-Thiel von Politics For Tomorrow geben Anstöße für eine attraktive und wandelfähige Politik und Verwaltung. „Nach den Experten-Inputs sind alle Teilnehmer eingeladen, ihre eigenen Ideen einzubringen und gemeinsam mit vielen Akteuren Projektvorschläge zu entwickeln. Wir freuen uns schon jetzt auf viele tolle Impulse für unsere Stadt!“, so Sandra Müller. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt das Büro city2science aus Herford. Ihren Abschluss findet die Zukunftskonferenz am Sonntag bei einem digitalen Sonntagsbrunch, der zur Reflexion und zum Netzwerken einlädt.

Die Zukunftskonferenz ist so konzipiert, dass sie komplett digital und damit coronakonform stattfinden kann. Detaillierte Computerkenntnisse sind nicht erforderlich, ein Internet-Anschluss mit Kamera und Mikrofon reichen aus. Interessierte Bürger können sich bis zum 14. Februar per Email unter digitales@detmold.de oder telefonisch unter 05231 977162 anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte können sich zur gesamten Zukunftskonferenz oder auch nur für einzelne Tage anmelden. Mit der Anmeldung kann auch angegeben werden, welche Challenge präferiert wird, man kann sich aber auch am Samstag selbst noch entscheiden. Weitere Informationen zum Programm der Zukunftskonferenz finden Sie im Internet unter www.detmold.de oder über den nebenstehenden QR-Code.

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express