Live-Stream Konzert mit der Nordwestdeutschen Philharmonie

Meldung vom 18. März 2021,
Allgemein

Studierende der Klasse von Prof. Florian Ludwig dirigieren Werke von Weber, Mendelssohn-Bartholdy und Schumann. 

Am 24. März setzt die Hochschule für Musik Detmold ihre Live-Stream Konzerte fort. Diesmal stellen sich drei Studierende der Dirigierklasse von Prof. Florian Ludwig mit der Nordwestdeutschen Philharmonie vor. Es erklingen Werke von Weber, Mendelssohn-Bartholdy und Schumann. Das Konzert ist auf dem YouTube-Kanal der Hochschule für Musik Detmold unter www.youtube.de/hochschulefürmusikdetmold zu sehen. Beginn ist um 19.30 Uhr. 

Im Konzert erklingen bekannte Werke der romantischen Orchesterliteratur. Den Auftakt macht Johannes Bettac mit der Ouvertüre zu Carl Maria von Webers Oper „Der Freischütz“. Anschließend entführt Philipp Solle das Publikum vor dem Bildschirm nach Schottland auf die Hebriden – den Ort, dem Mendelssohn seine Hebriden-Ouvertüre gewidmet hat. Den Ausklang des Konzerts bildet Robert Schumanns Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61, dirigiert von Mareike Jörling. 

Alle drei Studierenden sammelten während ihres Studiums bereits praktische Erfahrungen, u. a. mit den Orchestern von Hagen, Bremerhaven und Detmold sowie der Philharmonie Südwestfalen. 

Foto: Privat

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • Auktionshaus OWL
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister