Kilometer für den guten Zweck

Meldung vom 17. November 2020,
Allgemein

Geld aus Firmenlauf an den Ambulanten Hospizdienst Lippe gespendet

1100 Euro haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SWARCO Traffic Systems für den guten Zweck erlaufen. Diese Summe haben Frank Steffan, Regionalleiter West der Firma SWARCO Traffic Systems und Projektmanager Alex Uhlenbrok jetzt an Hospizdienst-Koordinatorin Gaby Monath überreicht.

Eigentlich wäre die Summe durch einen gemeinsamen Firmenlauf zustande gekommen. Aufgrund der Beschränkungen durch Corona hat jeder teilnehmende Mitarbeiter im Juni und Juli jeweils eine Strecke von mindestens fünf Kilometern zurückgelegt. Die gelaufenen Kilometer wurden dann zusammengerechnet und von der Firma aufgestockt, sodass eine runde Summe zusammenkam.

Mit dem Geld die Arbeit des Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes Lippe zu unterstützen war eine Gemeinschaftsentscheidung der Mitarbeiter in der Region West.
Gaby Monath nahm die Spendensumme dankbar entgegen. Das Geld wird in verschiedene Projekte des Hospizdienstes, wie Fortbildung der Ehrenamtlichen oder die individuelle Unterstützung einzelner Familien, fließen.

Regionalleiter Frank Steffan (links) und Projektmanager Alex Uhlenbrok (rechts) überreichen Gaby Monath (Mitte) den Spendenscheck. Foto: Hospizdienst

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express