Frischer Schnitt und neue Bäume

Meldung vom 12. März 2021,
Allgemein

Stadtwerke Detmold setzen sich gemeinsam mit dem SPD Ortsverein und der Waldorfschule für mehr Artenvielfalt in Detmold ein.

Biodiversität für den Klimaschutz
Die Stadtwerke wollen mehr Nachhaltigkeit durch die Stärkung der Artenvielfalt in Detmold schaffen. Dabei sollen Stadtwerke-Flächen ideal genutzt werden, um der heimischen Flora und Fauna Raum zu geben. Zur Förderung des Wachstums und zum Aufbau eines langfristigen Kronengerüstes starteten die Stadtwerke daher mit dem Pflanzenschnitt der Obstbäume auf der Streuobstwiese neben dem Umspannwerk in Spork. Streuobstwiesen gehören zu den artenreichsten Biotopen. Sie bieten beste Voraussetzungen für eine hohe Artenvielfalt. Daher wollen die Stadtwerke mit der Aktion einen aktiven Beitrag zur Biodiversität leisten.

Finanziert wird das Vorhaben aus dem „Hermannentenverkauf 2020“ der Stadtwerke in Höhe von 1.000 Euro, bei dem jährlich je 1 Euro pro verkaufter Ente, für Projekte mit gesellschaftlicher Verantwortung eingesetzt werden.

Lebensqualität für Ortsverein und Waldorfschule
Der SPD Ortsverein und die Waldorfschule nutzen die Streuobstwiese bereits seit Jahren. Die Stadtwerke als Eigentümer der Wiese haben das Areal im Jahr 2000 dem SPD Ortsverein Eichholz-Remmighausen für 25 Jahre überlassen. Der Verein bewirtschaftet die Streuobstwiese und nutzt die Fläche zur Steigerung der nachhaltigen Lebensqualität und familienfreundlichen Festen in Spork-Eichholz.

Freie Waldorfschule Lippe-Detmold: Erlebnisse in der Natur zu vermitteln und sich als einen Teil dessen zu verstehen. Einen Beitrag zur Artenvielfalt zu leisten und das Bewusstsein für das Ökosystem der natürlichen Lebensräume zu schaffen. Dies und vieles mehr sind wichtige Bausteine der Waldorfpädagogik. Daher eignet sich die Streuobstwiese in Spork-Eichholz hervorragend für kleine Exkursionen im Gartenbauunterricht. Auch werden hier junge Apfelbäume mit alten Sorten veredelt und anschließend auf der Streuobstwiese eingepflanzt. Mit dem jetzt durchgeführten Baumschnitt auf der Wiese in Spork wird nicht nur gesundes Wachstum vorbereitet, sondern Artenvielfalt und Biodiversität gefördert. Damit wollen die beteiligten Akteure ein weiteres Zeichen für gelebten Klimaschutz in Detmold setzen.

Foto: Stadtwerke Detmold

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • Auktionshaus OWL