Fahr Rad

Meldung vom 3. Juni 2021,
Allgemein

Mit dem „Europäischen Tag des Fahrrades“ und dem „Weltfahrradtag“ wird der Drahtesel am 3. Juni gleich doppelt gefeiert.

Es gilt als das umweltfreundlichste, gesündeste und sozial verträglichste Fortbewegungsmittel – das Fahrrad. Auch Drahtesel, Zweirad, Stahlross, Bike, Fiets, Flitzepie oder ganz antiquiert Veloziped genannt. Mit Ausfahrten und Sternenfahrten wird der Tag auf dem Zweirad gefeiert und soll das Bewusstsein für das unmotorisierte Fortbewegungsmittel vorantreiben und in den Mittelpunkt rücken.

1817 erbaute Karl Drais erbaute das erste Fahrrad, das damals allerdings noch keine Pedalen hatte und eher ein Laufrad war. Auf die Idee für seine Erfindung war er beim Schlittschuhlaufen gekommen. Was er damals für Erwachsene entwickelte, findet heute noch in kleiner Ausführung für Kinder Verwendung. Erst fünfzig Jahre später stellte der französische Kutschenbauer Pierre Michaux das „Velo­ci­ped“ vor. In der Folge entwickelte sich daraus das Hochrad.

Da das Hochrad aber recht teuer und außerdem ziemlich wackelig war, wurde das Fahrrad erst mit der Entwicklung des Niederrades in der Form, die wir auch heute noch kennen, zum beliebten Fortbewegungsmittel.

Während der „Europäische Tag des Fahrrads“ seit 1998 gefeiert wird, gibt es den „Weltfahrradtag“ erst seit 2018

 

 

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express