F.I.T für die Familie

Meldung vom 3. Februar 2021,
Allgemein

Ansprechpartnerinnen im Familien.Info.Treff stehen fest.

Die letzten Arbeiten im Familien.Info.Treff (F.I.T) in der Schülerstraße 35 laufen, jetzt steht auch fest, welche Gesichter dort die ersten Ansprechpersonen für die Detmolder Familien sein werden: Claudia Mander, Madina Oserow und Esther Rosenbrock haben bereits an mehreren Stellen in der Detmolder Stadtverwaltung gearbeitet und kennen daher die Abläufe und internen Vorgänge bestens. Demnächst beantworten sie Fragen rund um die Familie, zum Beispiel: Wo finde ich ein passendes Sportangebot für mein Kind? Wie läuft die Anmeldung zur Kita? Welche Kulturangebote für Familien gibt es in die Detmold?

Die Jugendhilfe- und Freizeitlandschaft ist sehr komplex, alle Angebote und Ansprechpersonen für Familien zu überblicken, ist da nicht immer einfach. Im F.I.T werden in Zukunft alle Themen von Geburt bis zum Übergang Schule und Beruf mit den Bereichen Betreuung, Familienbildung und Freizeitmöglichkeiten abgedeckt. Claudia Mander und Esther Rosenbrock nehmen dabei eine Lotsenfunktion wahr, beantworten die Fragen der Detmolder Familien und vermitteln gegebenenfalls an die richtige Stelle weiter. Madina Oserow wird den Kita-Navigator, das Vormerkungsprogramm der Stadt Detmold für Plätze in den Kindertagesstätten, betreuen. „So möchten wir die Angebote für Familien bündeln, sodass diese nicht mehr mehrere Anlaufstellen ansprechen müssen, sondern nur noch eine. Dafür bieten wir den Überblick über alle Themen, die Familien berühren, vom Kita-Platz über spezielle Sport- und Kulturangebote bis hin zur Vorstellung von Angeboten der Träger der freien Jugendhilfe“, erklärt Esther Rosenbrock.

Neben dem Informations- und Beratungsangebot können sich an Aktionstagen auch Akteure aus dem Bereich Familie vorstellen und ihre Angebote präsentieren. Dabei punktet der F.I.T mit Aufenthaltsqualität: Neben familienfreundlichen Räumen gibt es im Familien.Info.Treff unter anderem eine Stillecke, einen Wickeltisch und eine Küchenzeile, um zum Beispiel Babygläschen für den Nachwuchs zu erwärmen, außerdem grenzt direkt an die Immobilie ein öffentlicher Spielplatz. So können die Kinder nicht nur drinnen, sondern auch draußen spielen, während die Eltern im F.I.T verweilen oder sich über das umfangreiche Angebot in Detmold informieren. Ganz nach dem Motto: Detmold, die Familienstadt.

Derzeit laufen im zukünftigen Familien.Info.Treff noch Restarbeiten. Eine Eröffnung ist für Mitte/Ende Februar geplant, immer unter der Voraussetzung, dass dies unter Corona-Bedingungen möglich ist. Gefördert wird die Maßnahme aus dem Projekt „kinderstark – NRW schafft Chancen“ des LWL-Landesjugendamt Westfalen.

Foto: Stadt Detmold

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express