Energ(et)isch und ökologisch ans Werk

Meldung vom 7. April 2021,
Allgemein

Online Veranstaltung: Nachhaltig sanieren.

Kreis Lippe. Wer über eine Sanierung nachdenkt, muss sich auch Gedanken über die genutzten Baustoffe machen. Ökologische Aspekte können bei der Abwägung eine entscheidende Rolle spielen. Materialien wie Lehm oder Holz sind klima- und umweltfreundlich und erzielen gleichzeitig gute Ergebnisse. Matthias Ansbach, Energieberater von der Verbraucherzentrale Detmold, erklärt in einem Online-Vortrag, wann eine nachhaltige Sanierung Sinn macht, was man beachten muss und ob sie sich energetisch bewährt.

Der virtuelle Vortrag findet am Montag, 12. April, statt und beginnt 18.30 Uhr. Interessierte finden unter www.kreis-lippe.de/lirek den Zugangslink. Die Teilnahme ist kostenlos.

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • Auktionshaus OWL
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister