Endlich live und in Farbe

Meldung vom 2. Juni 2021,
Allgemein

Schlossfestival und Abschiedskonzert – der Juni am Landestheater Detmold.

Nach 221 Tagen ist es soweit: ab Freitag, 11. Juni, öffnet das Landestheater Detmold die Tore, um im Großen Saal endlich wieder Publikum zu begrüßen! Auf dem Programm steht die seit Beginn der Spielzeit mit Spannung erwartete Eröffnungspremiere der neuen Ballettcompagnie unter Ballettdirektorin Katharina Torwesten. Mit „We Will Dance: Sacre!“ können sich die Tänzerinnen und Tänzer, die aus der ganzen Welt nach Detmold gekommen sind, endlich live dem Publikum vorstellen.

Das Programm des diesjährigen Schlossfestivals beinhaltet vom 25. bis 27. Juni u. a. die Wiederaufnahme des eigens zum 200. Todestag von Pauline Fürstin zur Lippe geschaffenen Familienmusicals „Pauline“, dessen Premiere ursprünglich für das letztjährige Schlossfestival geplant war. Stattdessen fand sie im Hof des Landestheaters statt und wurde von Publikum und Kritik („Für alle Detmolder ein klares Muss!“) begeistert aufgenommen. Außerdem gibt es ein Chansonprogramm „Clair-obscur“ und ein Klarinettenkonzert „Musik verbindet“.
Zum Abschied von Generalmusikdirektor Lutz Rademacher spielt das Symphonische Orchester des Landestheaters Detmold ein Konzert, Details dazu werden noch bekannt gegeben.

Eine Schauspielpremiere steht für Samstag, 19. Juni, im Großen Haus an, dann ist das bereits im digitalen Spielplan gezeigte Stück „Am Boden“ auch live in der Inszenierung von Schauspieldirektor Jan Steinbach zu erleben. Alexandra Riemann schlüpft in dem mehrfach preisgekrönten Monolog von George Brant in die Rolle einer Kampfjetpilotin zwischen Kriegs- und Familienalltag.

Die Eröffnungspremiere der Sparte Musiktheater, Franz Lehárs romantische Operette „Das Land des Lächelns“, wird in der von der Kritik als „sehenswert“ gelobten Inszenierung von Guta G. N. Rau wieder ab Samstag, 12. Juni, gegeben. Die Eröffnungspremiere der Schauspielsparte, Anton Tschechows „Onkel Wanja“ in der Inszenierung von Schauspieldirektor Jan Steinbach, wird ab Freitag, 18. Juni, wieder zu erleben sein.

Im Hof des Landestheaters werden die Schauspiel-Stücke „Extrawurst“ und „Oleanna“ sowie das Kinderstück „Der schaurige Schusch“ gezeigt.

Termine und weitere Informationen unter www.landestheater-detmold.de.

Kultur am Landestheater Detmold – aber sicher!
Es gelten die drei Gs: getestet, geimpft, genesen – und die AHA-Regeln, insbesondere das Tragen einer medizinischen Maske.

Kartenverkauf
Der Kartenverkauf erfolgt nur über die Theaterkasse, die für die Veranstaltungen im Großen Haus auch als Abendkasse geöffnet wird (Doktorweg/Höhe Wiesenstraße).

Foto: Bettina Stöß/Landestheater Detmold

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express