Die Milch macht’s

Meldung vom 1. Juni 2021,
Allgemein

Der Weltmilchtag wird kuhl gefeiert.

Milch, Sahne, Quark, Joghurt, Buttermilch und Käse hat man eigentlich fast immer im Haus. Milch selbst lässt sich vielseitig vielseitig verwenden. Ob pur, als Kakao, im Kaffee oder verarbeitet, etwa in einem leckeren Vanillepudding. Mittlerweile gibt es zudem zahlreiche Milchalternativen wie Soja-, Mandel- oder Hafermilch, die sich genauso gut verwenden lassen wie Kuhmilch.

Schon seit 1957 gibt es ihn, den Internationalen Tag der Milch, der von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) und dem Internationalen Milchwirtschaftsverband (IDF) veranstaltet wird.

Der Weltmilchtag wurde von der FAO im Jahr 2001 auf den 1. Juni gelegt, weil rund um diesen Tag in verschiedenen Ländern bereits Aktionstage für die Milch veranstaltet wurden. Heute wird weltweit auf vielfältige Art und Weise auf den Wert der Milch hingewiesen: mit Besuchen auf Milchviehbetrieben und Melkvorführungen, Aktionen mit Schulklassen, Konzerten, Tagungen und vielem mehr.

Die Liste der teilnehmenden Länder zeigt, dass der ITM rund um den Globus auf Interesse stößt. 2016 nahmen über 40 Länder an dem Aktionstag teil.

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express