Detmold blüht auf

Meldung vom 17. März 2021,
Allgemein

Blumenzwiebeln kündigen den Frühling an.

Die ersten Krokusse strecken schon ihre Köpfe aus der Erde und bringen Detmold in Kürze zum Blühen: Bereits 2019 hatte die Stadt Detmold auf Grünflächen in der Innenstadt und an den Ortseingängen großflächig Blumenzwiebeln gepflanzt, im letzten Herbst sind weitere Flächen dazu gekommen. Insgesamt wurden so ca. 1.300 Quadratmeter mit mehrjähriger Blumenpracht bepflanzt. Die farbenprächtigen Geophyten (Blumenzwiebeln) erwachen nun zum Leben und werden in den nächsten Wochen das Stadtbild Detmolds verschönern. Bewundern können Bürgerinnen und Bürger die Flächen u.a. an der Allee in der Innenstadt, an der Kreuzung Georgstraße/Lagesche Straße oder am Ortseingang von Remmighausen. Die Blumenzwiebeln sind mehrjährig, zudem wurden verschiedene Zwiebeln gepflanzt, sodass über den gesamten Blühzeitraum von Februar bis April/Mai immer wieder neue Blumen aufblühen. So kann man neben Krokussen und Osterglocken auch Tulpen, Scilla (Blausterne) und Chionodoxa (Schneeglanz) entdecken.

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • Auktionshaus OWL