„Da wird man doch gerne geweckt“

Meldung vom 3. Dezember 2020,
Allgemein

Tim Schmutzler von Radio Lippe ausgezeichnet als bester Moderator

Jeden Morgen steht er um drei Uhr auf, um bei den Hörern von Radio Lippe für gute Laune zu sorgen und sie durch die ersten Stunden des Tages zu begleiten. Jetzt wird Tim Schmutzler als bester Moderator mit dem LfM Audiopreis 2020 ausgezeichnet. In der Nacht zu Donnerstag überraschte ein Filmteam den Kalletaler mit der frohen Botschaft und der Trophäe – und das im Urlaub zu nachtschlafender Zeit um 5 Uhr in der Früh.

Die Landesanstalt für Medien NRW ehrt den 43-Jährigen und seine Kollegen für eine „zeitgemäße und innovative Moderationsleistung unter aktiver Einbindung der Hörer“. 117.000 Menschen hören laut Reichweitenuntersuchung E.M.A. NRW 2020 II vom Sommer jeden Tag Radio Lippe, das sind fast 40 Prozent der Menschen im Kreis. Montags bis freitags hören allein in den reichweitenstärksten Stunden zwischen 6 und 9 Uhr morgens im Schnitt rund 82.000 Menschen den Sender. Tim Schmutzler: „Wahnsinn, jetzt für meine Arbeit diesen Preis zu erhalten. Wenn wir morgens im Studio stehen, dann geben wir uns natürlich viel Mühe, wissen aber in jeder Sekunde: Ohne unsere tollen Hörer wäre das, was wir dort senden, nichts wert. Es ist ein Gemeinschaftserfolg. Deswegen möchte ich mich herzlich für die Treue und die große Interaktion in den Sozialen Netzwerken, aber auch auf anderen Wegen bedanken. Gerade jetzt in der Corona-Pandemie zeigt sie auch nochmal den sehr engen Zusammenhalt bei uns in Lippe.“ Tim Schmutzlers besonderes Verhältnis zu den Hörern beschreibt die Jury des LfM Audiopreises in ihrer Begründung folgendermaßen: „…mit seiner authentischen Art schafft er ein vertrauensvolles, geradezu freundschaftliches Verhältnis. Er spielt dabei keine Rolle oder handelt aufgesetzt, sondern er ist ehrlich und der am Leben seiner Hörerschaft interessierte Ansprechpartner.“

Und auch Radio Lippe-Chefredakteur Markus Knoblich freut sich über die Auszeichnung für „Guten Morgen Lippe – mit Tim Schmutzler & Team“: „Der LfM Audiopreis zeigt, dass es dem Team immer wieder gelingt, die richtige Balance zu finden zwischen lockerer Unterhaltung und seriöser Information. Ganz nah dran an den Hörern zu sein und auf Augenhöhe ihre Themen aufzugreifen. Tim und Team machen das mit einer professionellen und menschlichen Haltung, mit der nötigen Ernsthaftigkeit, aber auch mit Entspanntheit und der Preis ist absolut verdient!“ Tim Schmutzler steht ab Montag übernächster Woche wieder im Studio in der Lageschen Straße in Detmold. Über die freudige nächtliche Störung sagt er: „Ausschlafen ist auch mal schön, aber so werde ich doch sehr gerne geweckt!“

Radio Lippe-Moderator Tim Schmutzler ist gemeinsam mit dem Team seit 2018 morgens in der reichweitenstärksten Sendezeit On Air. Jetzt erhält er den begehrten LfM Audiopreis in der Kategorie „Moderation“. Foto: Radio Lippe

teilen


Weitere News/Nachrichten: