Breit aufgestellt für mehr Gerechtigkeit

Meldung vom 7. Juni 2021,
Allgemein

Gleichstellungsbeirat hat sich konstituiert.

Mit vielen neuen Mitgliedern startet der Gleichstellungsbeirat seine Arbeit. Die Hälfte der Beiratsmitglieder gehört den im Rat vertretenen Fraktionen an. Die andere Hälfte wurde von Detmolder Organisationen / Institutionen mit gleichstellungspolitischer Relevanz für die Mitgliedschaft vorgeschlagen und vom Rat in dieses Gremium gewählt. Sie bringen Kompetenzen aus den Bereichen Arbeitsmarkt, Beratung, Bildung, Ehrenamt, Gewaltprävention und Integration mit. „In der Vorstellungsrunde war die Bandbreite an unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen und Kompetenzen beeindruckend und alle freuen sich auf eine konstruktive, engagierte Zusammenarbeit“ sagt Regina Homeyer, die als Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Detmold die konstituierende Sitzung bis zur Wahl der Vorsitzenden leitete. In offener Abstimmung wurde Elke Wittek (Bündnis 90 / Die Grünen) zur Vorsitzenden und Dr. Diane Hunger, Hochschule für Musik zur stellvertretenden Vorsitzenden des Gleichstellungsbeirates gewählt – beide nahmen die Wahl an. „Damit sind Kommunalpolitik und Organisationen im Vorsitz vertreten, das freut mich sehr. Als Beirat können wir viele Themen aufgreifen und was bewegen“, so Elke Wittek. In der Sitzung wurde auch Hanan Faour einstimmig als Vertreterin des Gleichstellungsbeirates in den Beirat der SVD gewählt.

Foto: Stadt Detmold

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express