Beurteilung für Impfstoff

Meldung vom 18. März 2021,
Allgemein

Hinweis zu den zukünftigen Impfterminen mit AstraZeneca.

Kreis Lippe. Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat für heute eine Beurteilung zum Einsatz von AstraZeneca in Aussicht gestellt. Auf Grundlage dieser Beurteilung wird die Bundesregierung die Impfstrategie bewerten. Entsprechend muss auch der Kreis Lippe erst auf die bindenden Entscheidungen von Bund und Land NRW zum weiteren Umgang mit dem Impfstoff warten. Sobald ein Erlass vom Land vorliegt, kann und wird der Kreis die Vorgaben im Impfzentrum Kreis Lippe umsetzen.

Wenn morgen geimpft werden darf, können die Termine wahrgenommen werden. Ist die Impfung mit AstraZeneca weiterhin ausgesetzt, informiert der Kreis Lippe die Personen mit Impftermin am Freitag und – falls notwendig – auch für die Folgetage. Alle Termine, die nun ausgefallen sind, müssen dann neu über www.kreis-lippe.de/corona/impfung in der Online-Terminvergabe gebucht werden, wenn die Terminvergabe wieder geöffnet ist.

teilen


Weitere News/Nachrichten:

  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • Auktionshaus OWL
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister