Anmeldung an den weiterführenden Schulen startet

Meldung vom 21. Januar 2021,
Allgemein

Eltern können ihre Kinder für das Schuljahr 2021/2022 vormerken lassen.

Von Montag, 1. Februar, bis einschließlich Freitag, 19. Februar, können Eltern Ihr Kind für die 5. Klassen an den weiterführenden Detmolder Schulen (Hauptschule, Realschulen, Gymnasien und Gesamtschule) vormerken lassen. Die genauen Anmeldeverfahren der Schulen liegen den städtischen Grundschulen vor und können dort oder direkt bei den weiterführenden Schulen erfragt werden. Mit dem Anmeldeschein, der mit den Halbjahreszeugnissen der 4. Klassen ausgehändigt wird, erhalten die Eltern auch eine Information über das Anmeldeverfahren.

Die Realschule I und das Gymnasium Leopoldinum werden seit mehreren Jahren als gebundene Ganztagsschulen geführt. Die Schülerinnen und Schüler haben dann an mehreren Nachmittagen der Woche Unterricht. Auch bei der städtischen Geschwister-Scholl-Gesamtschule sowie der Hauptschule Heidenoldendorf handelt es sich um gebundene Ganztagsschulen.

Zur Anmeldung der Grundschüler werden wie üblich das Familienstammbuch, ggf. eine Sorgerechtsurkunde, das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse, der Anmeldeschein sowie die Schulform-Empfehlung der Grundschule und der Impfausweis benötigt.

teilen


Weitere News/Nachrichten: