136 Auszubildende machen Klimaschutz

Meldung vom 16. Februar 2021,
Allgemein

Die Energie-Scouts OWL gehen in die achte Runde.

Mit der Auftaktveranstaltung startete am 16. Februar 2021 die mittlerweile achte Runde der Energie-Scouts OWL. In den nächsten Monaten werden 136 Auszubildende aus 34 Unternehmen als Energie-Scouts in ihren Betrieben eigene Projekte zu den Themen Energieeffizienz, Materialeinsparung und Klimaschutz entwickeln und umsetzen. Mit ihren Projektergebnissen können sich die Teams bis zum 4. Oktober um Preisgelder von bis zu 1.000 Euro bewerben. Höhepunkt ist die Preisverleihung im Dezember. Das Azubi-Projekt wird von den Industrie- und Handelskammern Lippe zu Detmold (IHK Lippe) und Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK Ostwestfalen) sowie den Wirtschaftsjunioren Lippe organisiert.

Erstmals fand der „Startschuss“ der Energie-Scouts OWL über eine gemeinsame Videokonferenz statt. „In diesem Jahr ist eben alles anders“, meinte Matthias Carl, stellvertretender Geschäftsführer bei der IHK Lippe. So stellte das im letzten Jahr siegreiche Azubi-Team von Stute sein Projekt in einer Video-Präsentation vor. „Mit dem Team von Bad Meinberger Mineralbrunnen konnten wir vorab sogar im Unternehmen ein Video drehen“, freute sich Carl. Zudem präsentierten die EnergieAgentur.NRW und die Effizienz-Agentur NRW die grundsätzlichen Einsparpotenziale in Unternehmen. In den nächsten Wochen können die Azubis an insgesamt zehn Online-Workshops teilnehmen und so die fachliche Grundlage für eine erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme legen.
„Wir hoffen, dass die Teams auch in diesem Jahr – trotz der Corona-Hürden – wieder erfolgreich auf die Jagd nach Einsparpotenzialen gehen können“, sagte Arne Potthoff, Referatsleiter bei der IHK Ostwestfalen. Der Einsatz lohne sich mehrfach, ist Potthoff überzeugt: „In den bisherigen sieben Projektdurchläufen konnten die Teams Einsparungen von über 2 Millionen Euro erzielen. Jährlich werden über 5.000 Tonnen weniger Kohlendioxid in die Atmosphäre emittiert.“ Besonders wichtig seien aber die „Nebeneffekte“ des Projekts, betonte Philipp Meyer, Ressortleiter Innovation bei den Wirtschaftsjunioren Lippe: „Die Auszubildenden erfahren in ihrem eigenen Projekt, wie Projektmanagement und Teamentwicklung funktionieren. Und sie lernen, ihre Ideen im eigenen Betrieb zu kommunizieren und durchzusetzen.“

Kooperationspartner im Projekt Energie-Scouts OWL sind die EnergieAgentur.NRW, die Effizienz-Agentur NRW und das Netzwerk Energie-Impuls OWL. Unterstützt wird das Projekt von den Sparkassen Paderborn-Detmold und Bielefeld.

Die Idee für die regionalen Wettbewerbe von Energie-Scout-Teams ist 2013 in Lippe entstanden. Mittlerweile wird das Projekt bundesweit von knapp 60 IHKs durchgeführt. OWL ist dabei bundesweit mit inzwischen weit über 750 Auszubildenden mit Abstand vorne. Die Energie-Scouts sind ein zentraler Baustein der „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz“ des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sowie der Bundesministerien für Wirtschaft und Umwelt.

Foto: IHK Lippe

teilen


  • Detmolder Taxi Funkzentrale
  • Begapark
  • Dirk Neumann - Fotograf und Fotostudio aus Detmold
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Brillen Linse
  • Begapark
  • Contact1 - Agentur für Ideen
  • Berghof Stork
  • CALDIA SPA - Ihre Kosmetik- & Wellness-Spezialisten in Detmold
  • Günter Aab - Selected Women
  • Brauerei Strate
  • Sparkasse Immobilien
  • Streit
  • appmold
  • Die Pflege Detmold
  • LUUUM MEDICAL
  • Bracht & Hofmeister
  • Skyline Express